Sehenswürdigkeiten » Theater » Theater Augenblick

Begegnungen der besonderen Art im Theater Augenblick in Würzburg

Das Theater Augenblick ist ein ganz besonderes Theater.

 

Es ist ein Theater der Integration und Inklusion.

 

Seit 1998 erfreuen seine Darsteller das Würzburger Publikum mit ihren unterhaltsamen Auftritten.

 

Dazu dürfen sie sich seit 2004 über eine eigene Spielstätte im Kreuz 1 im Industriegebiet Würzburg-Ost/Lengfeld freuen.

 

Hier treten auch immer wieder Gast-Theatergruppen auf.



Gelungenes Inklusionsprojekt in Würzburg – Theater Augenblick

Als eigenständiger Fachbereich der Mainfränkischen Werkstätten ist es das einzige Theater in Bayern, welches behinderte Schauspieler in seinen Reihen hat.

 

Für diese Schauspieler ist das Theaterspielen ihr Beruf, und die Eintrittsgelder dienen zur Gehaltszahlung der Akteure.

 

Neben den Eintrittsgeldern darf sich das Theater Augenblick über verschiedene Förderungen durch die Stadt Würzburg, die Region Unterfranken und das Land Bayern freuen.



Besondere Schauspielerei

 

Das Theater Augenblick lebt von der intensiven Zusammenarbeit mit seinen Schauspielern und ihren vielfältigen Fähigkeiten.

 

Dadurch entstehen besondere Stücke, die dieses Theater so einzigartig machen.

 

Dabei ist es das Ziel der Verantwortlichen nicht das normale Theater einfach nachzuahmen, sondern die Individualität der einzelnen Schauspieler und ihre Ausdrucksweise in den Vordergrund zu stellen.

 

Dadurch gewinnt das Theater eine ganz eigene Ästhetik.

 

Bei der Entstehung der Stücke werden die Ideen des gesamten Ensembles mit einbezogen. 

 

Unter Berücksichtigung der Fähigkeiten der einzelnen Protagonisten entsteht in Gemeinschaftsarbeit ein neues Stück, welches jeglichen professionellen Ansprüchen gerecht wird.



Für Berührungsängste kein Platz

 

Das Theater Augenblick legt viel Wert darauf Möglichkeiten zur Begegnung zwischen den Schauspielern und den Zuschauern zu schaffen.

 

Dadurch möchten die Verantwortlichen Berührungsängste abbauen und auch gegen Vorurteile vorgehen.

 

Beim Schauspielern sollen die Kompetenzen der Akteure im Vordergrund stehen und nicht ihre Behinderungen.

 

Im Anschluss an die Theaterstücke wird dem Publikum die Möglichkeit geboten mit den Schauspielern direkt sich zu unterhalten.




Kontaktmöglichkeiten

 

Wer nach weiteren Informationen zum Theater Augenblick in Würzburg sucht kann sich auf der umfangreichen Homepage www.theater-augenblick.de informieren. 

 

Außerdem stehen E-Mail (info@theater-augenblick.de) und Telefon (0931/ 200 90–17) zur Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden