Sehenswürdigkeiten » Theater » Theater am Schützenhof

Theater am Schützenhof in Würzburg – Sommertheater vom Feinsten

Die Open-Air-Bühne im Würzburger Schützenhof ist Sommer für Sommer Schauplatz bunter Theaterpräsentationen.

 

Die Schauspieler um Regisseurin Martina Esser sorgen mit ihren Komödien für Spaß und Gelächter bei dem immer zahlreich erscheinendem Publikum.

 

Und so bedeutet ein Besuch im Theater am Schützenhof an einem lauen Sommerabend ein großes kulturelles Vergnügen.



Würzburger Komödien aus Eigenproduktion

 

Seinen Anfang hat das Theater am Schützenhof mit den ersten Aufführungen Mitte der 90er Jahre gemacht.

 

Sowohl mit bekannten Stücken als auch seit einigen Jahren immer mehr mit Eigenproduktionen sorgt das Theater für lachende Gesichter und viel Comedyspaß.

 

Zu den Eigenproduktionen gehören Stücke mit klingenden Namen wie “Die Erschöpfung – im Himmel hängt der Segen schief“, “Franggnstein“, “Alfa Romeo und Julia” oder “Der Glöckner vom Käpple”.

 

Die Schauspielergruppe bestehend aus Birgit Süß, Georg Köninger und Martin Hanns, zusammen mit vielen fleißigen Helfern im Hintergrund, hat sich längst auch über die Stadtgrenzen Würzburgs hinaus einen Namen gemacht.




Adresse, Preise & Kontakt

 

Die Open Air Bühne des Theaters am Schützenhof befindet sich im Hof der Gutsschänke Schützenhof, Mainleitenweg 48, 97082 Würzburg.

 

Nähere Informationen bekommt man über die Homepage www.theater-am-schuetzenhof.de

oder per Telefon 0173-9109501 (an Veranstaltungstagen).

 

Die Preise für die Eintrittskarten betragen im Vorverkauf Euro 21,00 (ermäßigt Euro 18,00) und Euro 24,00 (ermäßigt Euro 21,00) an der Abendkasse.

 

Schüler, Studenten und Behinderte mit entsprechendem Ausweis können ermäßigte Eintrittskarten erwerben.

Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden