Falkenhaus mit Rokoko Fassade

Das Falkenhaus – ein Schmuckstück im Herzen Würzburgs

Eine historische Sehenswürdigkeit in Würzburg, die man als Tourist auf jeden Fall besichtigt haben muss. Das Falkenhaus ist ein hübsches Gebäude in Würzburg am oberen Marktplatz. Es beinhaltet die Touristeninformation Würzburgs, einen Kartenvorverkauf für viele Veranstaltungen und die zentrale Stadtbücherei Würzburgs. Angrenzend an das Falkenhaus findet man die Marienkapelle und das Modehaus Galeria Kaufhof-Karstadt.
Die auffallende Fassade des Falkenhauses ist im Rokkoko-Stil, eine hübsche malerische Kulisse der Stadt Würzburg.

Woher kommt der Name Falkenhaus?

Das Vorgängergebäude des Falkenhauses, wurde als „Haus zum Falken“ bezeichnet und diente im 14. Jahrhundert als Wohnsitz des Dompfarrers. Der Westflügel des Falkenhauses war der sogenannte Falkenhof, der bis zu seinem Abriss 1933 das Café Falkenhof beherbergt.

Wie erfolgte der Bau und die Entwicklung?

1735 wurde die Bausubstanz von dem Gastwirt Franz Thomas Meißner gekauft und diente eine Zeit lang als Gasthaus. Meißners Witwe Barbara ließ 1751 die heute bekannte Rokoko-Fassade von Wanderstukkateuren aus Oberbayern errichten. Das Haus besteht aus drei Giebeln und drei Stockwerken. Bis ins 19. Jahrhundert beherbergte das Falkenhaus einen Konzert- und Tanzsaal. Im Jahr 1939 erwarb die Stadt Würzburg das schicke Gebäude für nur 145.000 Reichsmark.

Einer der drei Giebel des Haus zum Falken
Haus zum Falken mit der außerordenlich schmucken Fassade.

Wurde das Falkenhaus in der Bombennacht zerstört?

In der Nacht vom 16. März 1945 zerstörten Bomben das Falkenhaus und es brannte vollständig aus. Der Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg erfolgte ausschließlich auf Grundlage von Fotos, da es keine Pläne gab.

 

Falkenhaus Würzburg Ticketservice:

Beim Ticketservice im Falkenhaus gibt es Karten für Kulturveranstaltungen, Konzerte, Theaterkarten des Mainfranken Theaters und viele mehr.

 

Falkenhaus Würzburg Touristeninformation:

Im Falkenhaus gibt es ein umfangreiches Informationsmaterial über die Region Unterfranken und die Stadt Würzburg. Die Beratungsstelle gibt auch Auskunft über Programme und Stadtführungen bzw. Stadtrundfahrten mit dem „City Train“. Außerdem können dort Service-Angebote für Gruppenreisen gebucht werden. Als kleines Mitbringsel können Touristen dort auch Souvenirs erwerben.

 

Wie sind die Öffnungszeiten des Falkenhauses?

Das Falkenhaus hat Montag bis Samstag von 10 – 17 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten der Touristen Information ab 02.06.2020:
Montag – Freitag 10:30 – 15:30 Uhr
Samstag und an Feiertagen 10:00 – 14:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Öffnungszeiten

Montag – Samstag: 10 bis 17 Uhr

Touristeninformation

Montag bis Freitag: 10:30 bis 15:30 Uhr

Samstag und Feiertage: 10:00 bis 14 Uhr

Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden